Der Begriff 团结 tuanjie steht hier für „solidarisch sein“ und „vereint kämpfen“.

Wir haben diesen chinesischen Namen gewählt, weil wir Informationen und Materialien über die sozialen Kämpfe in China zirkulieren lassen und Vorschläge für gemeinsame, solidarische Aktionen diskutieren wollen. Hier soll es allerdings nicht ausschließlich um China gehen, das ist nur der Schwerpunkt.

Besonderes Augenmerk werden wir zunächst auf die Auseinandersetzung bei Foxconn setzen.

Foxconn ist der größte Elektronik-Hersteller der Welt und beschäftigt 2012 etwa 1,3 Millionen ArbeiterInnen, davon über 1 Million in China. Foxconn produziert für die meisten großen IT-Hersteller wie Apple, Hewlett Packard oder Sony. Eine Selbstmordserie von ArbeiterInnen im Jahr 2010 und diverse Streik- und Protestaktionen in Foxconns Fabrikzonen haben weltweit für Aufsehen gesorgt und die Arbeits- und Lebensbedingungen der ArbeiterInnen zum Thema gemacht. Diese iSlaves produzieren Computer, Smartphones, Spielkonsolen usw. und leben und arbeiten unter miserablen Bedingungen.

Aber sie wehren sich!